Wie näht man mit einer verstellbaren Schneiderpuppe?

Anleitung zum Nähen mit verstellbaren Schneiderpuppen

 

Anleitung zum Nähen mit verstellbaren Schneiderpuppen

Um mit einer verstellbaren Schneiderpuppe zu nähen, müssen Sie zunächst die richtige Größe und Form der Puppe auswählen und sie anpassen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Hier ist eine Gebrauchsanweisung für eine verstellbare Schneiderpuppe:

Schritt 1: Überprüfen Sie die Größenangabe
Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Größenangabe auf der Schneiderpuppe mit der Größe übereinstimmt, die Sie für Ihr Projekt benötigen.

Schritt 2: Einstellen der Hüftweite
Beginnen Sie damit, die Hüftweite einzustellen. Drehen Sie dazu den Einsteller auf der Seite der Schneiderpuppe, bis er die gewünschte Größe erreicht hat. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der anderen Seite, um sicherzustellen, dass die Puppe symmetrisch bleibt.

Schritt 3: Einstellen der Taillenweite
Als nächstes stellen Sie die Taillenweite ein. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang wie bei der Hüftweite, indem Sie den Einsteller an der Seite der Schneiderpuppe drehen, bis er die gewünschte Größe erreicht hat.

Schritt 4: Einstellen der Büstenweite
Nun stellen Sie die Büstenweite ein. Hierfür gibt es normalerweise zwei oder drei Einsteller an der Vorderseite der Schneiderpuppe. Drehen Sie diese Einsteller gleichmäßig und in kleinen Schritten, um eine starke Spannung zu vermeiden.

Schritt 5: Überprüfen Sie die Einstellungen
Überprüfen Sie alle Einstellungen erneut, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Passen Sie die Einstellungen gegebenenfalls an, bis sie perfekt passen.

Schritt 6: Nähen mit der Schneiderpuppe
Nachdem die Schneiderpuppe richtig eingestellt ist, können Sie mit dem Nähen beginnen. Befestigen Sie den Stoff auf der Schneiderpuppe, um sicherzustellen, dass er perfekt sitzt. Verwenden Sie dann die Schneiderpuppe als Vorlage, um den Stoff zu schneiden und nähen Sie ihn anschließend zusammen.

Vorbereitung des Materials: Legen Sie das Material, das Sie nähen möchten, auf die Schneiderpuppe. Sorgen Sie dafür, dass das Material glatt und faltenfrei ist.

Anpassen des Stoffes: Um den Stoff an die Schneiderpuppe anzupassen, ziehen Sie ihn vorsichtig an den entsprechenden Stellen auf der Puppe, um die gewünschte Passform zu erreichen.

Anheften: Verwenden Sie Nadeln, um den Stoff an der Schneiderpuppe zu befestigen, damit er an Ort und Stelle bleibt.

Nähen: Nähen Sie das Material mit einer Nähmaschine oder von Hand. Sie können die Schneiderpuppe verwenden, um sicherzustellen, dass das Kleidungsstück richtig passt und die Nähte an den richtigen Stellen platziert sind.

Anpassen und Korrigieren: Passen Sie das Kleidungsstück auf der Schneiderpuppe an, um sicherzustellen, dass es richtig passt und die gewünschte Form hat. Sie können die Schneiderpuppe auch verwenden, um Korrekturen an den Nähten vorzunehmen.

Wenn Sie fertig sind, können Sie das Kleidungsstück von der Schneiderpuppe entfernen und es anprobieren, um sicherzustellen, dass es gut passt.

Hier noch eine kleine Anleitung zum Nähen mit verstellbaren Schneiderpuppen

Hier zur Übersichtsseite aller unserer verstellbaren Schneiderpuppen